SPD-Spitzenkandidatin Kohnen kommt nach Dachau

Natascha Kohnen und Martin Güll

17. September 2018

Persönliches, Privates und Politisches: Kohnen im Gespräch mit OB Florian Hartmann und Bürgerinnen und Bürgern

Bayerns SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen kommt am kommenden Freitag, den 21. September nach Dachau. Um 19 Uhr hat sie sich im Schützensaal des Gasthauses Drei Rosen mit Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann verabredet – zu einem Gespräch über Persönliches, Privates und Politisches. Auch die Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis sollen ausführlich zu Wort kommen.

Der jüngste Oberbürgermeister Deutschlands ist einer von Natascha Kohnens Gesprächspartnern in ihrer Veranstaltungsreihe "KohnenPLUS". Auch der Bundesaußenminister oder die rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin, Schriftsteller oder Kabarettisten waren schon quer durch Bayern mit der Vorsitzenden der BayernSPD im Gespräch. Gastgeber und Moderator der Gesprächsrunde am Freitagabend ist der Dachauer SPD-Landtagsabgeordnete Martin Güll.

Natascha Kohnen will in ganz Bayern keine großen Reden halten, sondern mit den Bürgerinnen und Bürgern Gespräche führen, Fragen stellen und zuhören. Ihr Ziel: Die Sichtweisen der unterschiedlichsten Menschen aufzunehmen. Denn ihre feste Überzeugung ist: Nur so können Antworten entwickelt werden auf die Fragen, die Menschen in unserem Land wirklich bewegen. „Bayern braucht einen neuen politischen Stil: Weniger Ego-Show und mehr Ernsthaftigkeit. Weniger Angstmacherei und mehr praktische Lösungen für die Probleme, die wir in unserem wohlhabenden Land trotz allem haben", stellt die SPD-Spitzenkandidatin fest. Die Veranstaltung ist für alle offen. Der Eintritt ist frei. Einlass ab 18:30 Uhr.

Teilen