Besuch beim BRK Dachau

35-Jahre BRK-Mitglied. Eine stolze Zeit! Dafür lobt man als Abgeordneter des Bayerischen Landtags schon mal gerne ehrenamtlich Tätige in seinem Landkreis. Doch diesmal war ich selbst betroffen und muss wohl einigermaßen überrascht geschaut haben, als mir kürzlich beim 75-jährigen Jubiläum der BRK-Bereitschaft Altomünster der Vorsitzende des BRK-Dachau, Albert Drittenpreis, und der Bereitschaftsleiter des Kreisverbandes, Alexander Westermaier, die Ehrenspange nebst Urkunde für 35 Jahre aktive Mitgliedschaft beim BRK überreicht haben.

Ich nahm diese Auszeichnung gleich zum Anlass, den Einrichtungen des BRK Dachau zusammen mit dem Kreisbereitschaftsleiter Alexander Westermaier am Montag, den 1. Oktober einen mehrstündigen Besuch abzustatten. 20 Jahre ist es nun schon her, dass ich selbst aktiv im Rettungsdienst Nachtschichten und Samstagsdienste gefahren bin. Und dies 12 Jahre lang! Nicht wiederzuerkennen waren sowohl Ausstattung der Wachräume und Fahrzeuge, aber auch das enorm hohe Ausbildungsprofil der Rettungsdienstkräfte. Große Hochachtung vor dieser Arbeit. Ein wirklich lohnender Tag in der Wache Gröbenried bei Dachau und Indersdorf!

Dachau, 01. 0ktober 2012